Kursgebühren

Tanzhonorare/ Mitgliedsbeitrag

In der TanzZwiEt gibt es viele offene und ausbildende Tanzkurse für Anfänger, Mittelstufe und Fortgeschrittene.
Unsere Pädagogen entwickeln gemeinsam mit den Tänzern*innen kontinuierlich Tanzchoreografien und -projekte.
Unsere Saaltüren stehen allen Tanzbegeisterten jederzeit offen.

Stunde - 60min/ 90min - Probestunde wird bei Einstieg im gleichen Monat verrechnet.
10,- €  Kinder/ Jugendliche/ Studenten
15,- €  Erwachsene
 
Monatsbeitrag - 60min/ 90min - wöchentlicher Kurs
39,- €  Kinder/ Jugendliche
39,- € / 44,- € Studenten/ Erwachsene
 
30,- € / 35,- € + 2. Kurs

 

Flatrate für alle Standorte - gilt für 60min/ 90min Kurse
89,- €  Tanz Flatrate 6 Monate
99,- €  4 Wochen Tanz Flatrate

 

Tanzkarte  - gilt für 60min/ 90min Kurse
139,- € - 10er Tanzkarte  3 Monate gültig
 
Company
69,- / 79,-€  TanzZwiEtCompany
 

2-3 Kurse + gratis ZusatzProben & Wettbewerbsvorbereitungen

+ gratis Kostüme + Theaterbesuche + TanzReisen + viele Vorstellungen

 

Falls Sie die Leistungen des Staates für Bildung und Teilhabe (BuT) in Anspruch nehmen können, finden Sie hier den aktuellen Berliner Antrag: Finanzielle Unterstützung Informationen zur Unterstützung von Beiträgen finden Sie unter: https://www.berlin.de/sen/bjw/bildungspaket/artikel.108191.php

Anspruch Anspruchsberechtigt sind Kinder und Jugendliche aus Familien, die Arbeitslosengeld II, Sozialgeld, Sozialhilfe, Kinderzuschlag, Wohngeld oder Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz bekommen. Die Leistungen werden für Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres gewährt. Die Leistungen zum Mitmachen in Kultur, Sport und Freizeit können aber nur bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres in Anspruch genommen werden. Wer BAföG bezieht, erhält in der Regel keine Leistungen aus dem Bildungspaket. Mitmachen in Kultur, Sport und Freizeit (zum Beispiel Jugendverband, Sportverein, Musikschule) Höhe der Leistung: Bis zu 15 Euro monatlich und Fahrkosten + Übernahme der Kosten für Anschaffung oder Leihe von Ausrüstungsgegenständen bis zu 120 Euro (davon 30 Euro Eigenanteil) im Jahr + Vergünstigungen bei den Fahrtkosten zum Freizeitort, wenn die Entfernung dies erfordert: für Grundschüler bei mehr als 1 km, für Oberschüler bei mehr als 2 km. + 10 Euro monatlich für Fahrtkosten, wenn der Freizeitort (regelmäßig oder bei Turnieren, Auftritten, Freizeitfahrten) außerhalb des Tarifbereiches ABC liegt. Ansparung ist möglich. Beantragung: Einreichen des ausgefüllten Antrages bei der Bewilligungsstelle der Sozialleistungen (einschließlich Nachweis über Kosten des Anbieters und ggf. Rechnung für benötigte Ausrüstung) Antrag für Bezieher von ALG II, Sozialhilfe, Sozialgeld oder Leistungen nach dem AsylbLG Antrag für Bezieher von Wohngeld und Kinderzuschlag

Newsletter abbonieren


Wir senden Ihnen Informationen über neue Kurse, Rabatte, Tanzveranstaltungen und Events zu.
Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Deutscher Bundesverband Tanz eV
Berufsverband für Tanzpädagogik e.V.
Dachverband-Tanz Deutschland
Interessengemeinschaft Berliner Tanzpädagogen
Landessportbund Berlin