Orientalischer- und Bauchtanz für Erwachsene
Bauchtanz für Erwachsene

Orientalischer- und Bauchtanz für Erwachsene

Tanzen in Berlin Mitte, Friedrichshain & Prenzlauer Berg

Augenblick bitte, der Kalender wird für Sie zusammengestellt...

0%

Dieser Kurs ist in Planung

Jetzt in die Warteliste eintragen

Jeden Mittwoch 19:30 Uhr

Kraft, Energie und Lebensfreude fließen dabei aus dem Bauch nach außen. Die Teilnehmer lernen, wie man Bauch, Becken, Brustkorb und Schultern isoliert voneinander bewegt. Durch diese bewusste Koordination des Körpers können Haltung und Rückenbeschwerden gebessert werden. Orientalischer Tanz verwendet aus der Folklore stammende Requisiten wie Stock und Schleier und schult das Verständnis für arabische Musik.

Regelmäßiger Bauchtanz von rund 60 Minuten Dauer trainiert nicht nur Rücken-, Bauch- und Gesäßmuskulatur, sondern auch Herz und Kreislauf. Orientalischer Tanz ist ohne Altersbeschränkung. Die Bewegungen des Orientalischen Tanzes sind auch für den reifen weiblichen Körper ideal, weil sie ganzheitlich sind. Alle sensiblen Organe, auf die sich die Hormonumstellung der Wechseljahre auswirkt, werden gut durchblutet und dadurch gekräftigt.Bauchtanz von Müttern und Hebammen für Schwangere empfohlen: Im Bauchtanz werden die für die Schwangerschaft und Geburt so wichtigen Bauch- und Rückenmuskeln und die Wirbelsäule gestärkt. Hilfen für die Geburt können das Erlernen der tiefen Bauchatmung, die Entspannungsfähigkeit im Beckenbereich, die Kräftigung und Beweglichkeit der Hüftgelenke und Beine und die Kräftigung des Beckenbodens sein.

(Quelle: „hobbythek“ von Jean Pütz, Pina Coluccia und Anette Pffrath, Titel: „Bauchtanz)

Konzentration

Musikalität

Kreativität

Video Bauchtanz lernen

Jetzt eine kostenfreie Probestunde anfragen

Wir freuen uns auf deine Anfrage

Jetzt anmelden
Deutscher Bundesverband Tanz eV
Berufsverband für Tanzpädagogik e.V.
Dachverband-Tanz Deutschland
Interessengemeinschaft Berliner Tanzpädagogen
Landessportbund Berlin