Contemporary Dance
für Erwachsene

Contemporary Dance in der TanzZwiEt in Berlin

Der zeitgenössische Tanz besticht durch eine große Vielfalt unterschiedlichster Bewegungsmöglichkeiten. Lässige und fließende Bewegungen treffen auf kunstvolle, teils artistische Elemente. In unseren „Contemporary Dance“-Kursen in Mitte, Friedrichshain und Prenzlauer Berg fördern wir das tänzerische und künstlerische Potenzial, das in Ihnen steckt, und bieten Ihnen die perfekte Bühne, um ausdrucksstark zu tanzen!

Augenblick bitte, der Kalender wird für Sie zusammengestellt...

0%

Dieser Kurs ist in Planung

Jetzt in die Warteliste eintragen

Zeitgenössisch tanzen in Berlin Mitte, Friedrichshain und Prenzlauer Berg

Zeitgenössischer Tanz vereint verschiedene Tanzstile und Improvisationstechniken. Elemente aus dem klassischen Ballett, Modern Dance und Jazz Dance sowie der individuelle Stil des Trainers lassen eine außergewöhnlich ausdrucksstarke und facettenreiche Tanzrichtung entstehen, bei der nahezu alles erlaubt ist. Beim Contemporary Dance ist die Verbindung von innen und außen sehr wichtig – Atem, Körper und Gewicht müssen in Einklang mit Raum, Zeit und Energie arbeiten.

Jede Kurseinheit in der TanzZwiEt beginnt mit einem Warm-up. Hierbei lernen Sie, Ihre eigene Körpermitte zu finden. Im Anschluss folgen technische Übungen wie Drehungen, Sprünge oder Bodenarbeit. Am Ende der Stunde studieren die Kursteilnehmer gemeinsam eine Choreografie ein. Unsere Trainer verbinden in ihren Kursen in Mitte, Friedrichshain und Prenzlauer Berg zeitgenössische Elemente mit Hip-Hop und Lyrical Dance. Auf diese Weise erhalten die Choreografien einzigartige Bewegungsformen, die wir als „Contemporary Fusion“ verstehen.

Wie ist der zeitgenössische Tanz entstanden und wodurch zeichnet er sich aus?

Contemporary Dance ist ein zeitgenössischer Stilmix, der aus dem amerikanischen Modern Dance und dem deutschen Ausdruckstanz hervorgegangen ist. Im Allgemeinen wird unter Contemporary Dance die choreografische Bühnentanzkunst der Gegenwart verstanden. Der zeitgenössische Tanz durchläuft einen steten Wandel und ist stark von gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen geprägt. Wertvorstellungen und Gefühlen wird mit weichen, lockeren bis kraftvollen Bewegungen Ausdruck verliehen.

Die Besonderheit des zeitgenössischen Tanzes: Es gibt keine festgelegte Bewegungssprache. In unseren Tanzkursen in Berlin Mitte, Friedrichshain und Prenzlauer Berg geht es in erster Linie darum, verschiedene Bewegungsmöglichkeiten zu erlernen und ein gutes Körperverständnis beziehungsweise -bewusstsein zu entwickeln.

Contemporary Dance, Modern Dance, Lyrical Dance – worin liegt der Unterschied?

Der Begriff Modern Dance umfasst alle Tanzstile, die in den USA zwischen 1900 und 1960 als Abgrenzung beziehungsweise als Gegenbewegung zum klassischen Ballett entstanden sind. In Deutschland und im europäischen Raum entwickelte sich in dieser Zeit analog zum amerikanischen Modern Dance der Ausdruckstanz. Im Bereich des Modern Dance finden sich zahlreiche abgeschlossene Technik-Formate. Beim Contemporary Dance werden verschiedene Tanzstile und -techniken vermischt. Vereint werden nicht nur Elemente des klassischen Balletts und des modernen Tanzes, sondern auch Elemente aus afroamerikanischen Tanzformen oder Hip-Hop. Lyrical Dance ist eine Form des Contemporary Dance. Der Unterschied: Beim Lyrical Dance wird nicht auf die Zählzeiten, sondern auf den Text eines Liedes getanzt.

Neugierig geworden? Melden Sie sich gleich für eine Probestunde an und schauen Sie bei uns in Berlin Mitte, Friedrichshain oder Prenzlauer Berg vorbei. Wir freuen sehr darauf, unsere Leidenschaft für Contemporary Dance mit Ihnen zu teilen!

Konzentration

Musikalität

Kreativität

Jetzt eine Probestunde anfragen

Wir freuen uns auf deine Anfrage

Jetzt anmelden
Deutscher Bundesverband Tanz eV
Berufsverband für Tanzpädagogik e.V.
Dachverband-Tanz Deutschland
Interessengemeinschaft Berliner Tanzpädagogen
Landessportbund Berlin